./
./

Verhütung - nicht nur im Teenageralter ein Thema

Verhütung
Verhütung ist natürlich nicht nur im Teenageralter ein Thema. Viele Frauen wechseln in Abhängigkeit von der Lebensphase und der Lebenssituation mehrfach die gewählte Verhütungsmethode. Angepasst an die Veränderungen gilt es, die optimale Verhütungsmethode zu ermitteln. Dabei spielen Faktoren, wie fester Lebenspartner, abgeschlossene oder noch offene Familienplanung, eine entscheidende Rolle.

Beratung zur Verhütung
Welches Verhütungsmittel ist das sicherste, welches hat am wenigsten Nebenwirkungen? Welche Verhütung ist für mich am besten?

Die jeweilige Lebensphase, Lebensgewohnheiten und gesundheitliche Risiken sind entscheidend für die richtige Wahl. Eine individuelle Beratung ist erforderlich, um ihnen die geeigneten Verhütungsmethoden empfehlen zu können.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Methoden und ihre Sicherheit

Die Auswahl an Verhütungsmitteln ist groß. Wir informieren Sie, welche Methoden und Präparate es gibt. Wir beraten Sie ausführlich zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Methode, so dass Sie entscheiden können, was für Sie das Beste ist. Ob Sie sich für ein Hormonpräparat, für eine mechanische, chemische oder natürliche Verhütungsmethode entscheiden - wichtig ist, dass Sie sich damit sicher und wohl fühlen.

Links
Berufsverband der Frauenärzte
www.frauenärzte-im-netz.de/Verhütung

Pro Familia
www.familienplanung.de

Expertenwissen zur Notfallverhütung
www.notfall-verhuetung.info

Natürliche Familienplanung
www.nfp-online.de

 

  •